Tour „Quer durchs Ländle 2013“ Südtirol – Vorbereitung

Was für eine verrückte Idee… wir wollen mit unseren Karmännern eine Ausfahrt durch die Berge Südtirols machen… warum eigentlich verrückt? Früher sind Massen an heute „alten“ Autos mit vielen Urlaubern bis in den Süden von Italien gefahren…. Also unsere „alten“ Karmänner schaffen dies auch.

Mit Hans-Werner und Helga hatten wir ein Paar in unserer Runde, die schon einmal mit einem regionalen Oldtimer-Club diese Berge bezwungen hatten. Es galt die fünf Pfingsttage mit Anfahrt, Unterkunft, abwechslungsreichen Touren mit Wandern, Besichtigung, Passstrecken und vielem mehr, wie auch die Rückfahrt für alle vorzubereiten.

Viele Gespräche im Vorfeld, Telefonate nach Italien und Vorbesprechungen folgen, bis Hans-Werner und ich dann bereit waren, vier Wochen vorher die Fünf-Tages-Tour in nur zwei Tagen abzufahren… natürlich mit unserem Alltagswagen 😉  Eingebucht in unserer Unterkunft auf dem http://www.gostnerhof.com in Barbian wollten wir die Nacht bei Marianna und Luis verbringen und auch hier alle Details klären.

Mit fast 20 Fahrzeugen galt es genau zu planen. Der ganze Gostnerhof und noch eine Pension in der Nähe nur von den Karmannfans belegt… klasse

Wir fuhren über viele kleine Strässchen, Pässe, über Berge und durch Täler… planten die Tische für Mittagsessen und Einkehr, damit wir auch immer zeitgerecht Platz finden.

Alles gut vorbereitet und rund 2500 Km später kamen wir dann am Sonntag Abend wieder zuhause an und waren mit allen Details und Infos für die Planung gefüttert.

Nun galt es alle Mitfahrer zu informieren, die Treffpunkte für die Anreise auszumachen und dann konnte es an Pfingsten losgehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s