Tag 2 – Erholungstag im den Dolomiten

Nach einem langen Anreisetag stand nun ein kurzes Programm mit wenigen Kilometern an.

Am späteren Vormittag ging es los. Die beiden Organisatoren hatten wunderschöne kleine verzauberte Strässchen für uns ausfindig gemacht.

Es ging viele schöne Kurven rauf und runter bis zu unserem ersten Stopp unterhalb einer der vielen Burgen in Südtirol weiter ging es durch kleine verträumte Dörfer in die ladinische Ecke von Südtirol.

Über verträumte Straßen und Dörfer geht es weiter

Stopp an der Speckstube Tlisöra

von hier aus geht es in das ladinische Museumdorf und einer kleinen Wanderung in das Tal der sieben Mühlen

Leider ist das Netz hier schlecht – Update kommt

Auf nach Südtirol 2019

Nach langer Vorbereitung haben wir endlich wieder eine Tour nach Südtirol geplant.

Start am frühen Morgen gegen sechs Uhr… erster Treffpunkt ist Merklingen – und der Verkehr an der Alb bremst uns aus

Dann klappt es mit dem ersten Treff und dem ersten Kaffee weiter geht es auf der A7 in Richtung Süden. Auf dem Rastplatz „Allgäuer Tor“ treffen wir die nächsten Mitfahrer

Gleichzeitig starten die Kollegen aus Österreich 🇦🇹

Und wir sind in Wildsteig zum zweiten Frühstück eingeladen – super 👍 vielen Danke an Ina und Erasmus gemeinsam geht es über echt tolle kleine Straßen nach Garmisch und dann nach Innsbruck

Und dann die alte Brenner Straße Richtung Italien 🇮🇹 am Brenner kurzer Stopp – dann weiter in Richtung Bruneck Ziel ist das Hotel Onach in Onach – sehr empfehlenswert 👍👍👍

http://www.hotelonach.com – herrlich gelegen

mit Tiefgarage

Super netten Empfang und den ersten Umdrunk aufs Haus

Wir sind begeistert und freuen uns auf die Touren von Helga und Hans Werner in den kommenden Tagen

Leckeres Abendessen und ein Update für morgen

Oldtimertreffen am Wochenende

In den Sommermonaten finden an jedem Wochenende viele regionale Oldtimertreffen statt.

Bei herrlichem Sommerwetter mit über 30 Grad und Sonnenschein pur haben die Karmannfans unterschiedliche Treffen besucht.

Traditionell ging es zum Treffen der Käfernarren in Bad Rappenau

Hier kommen in vier Tagen viele verschiedene Oldtimern zusammen

Das Oldtimertreffen in Erdmannhausen zog viele alte Schätzchen aus der Region an um bei herrlichem Wetter die Stunden vor Ort zu genießen

Es war ein bunter mix vor Ort

Ein wunderschönes Wochenende – und viele Treffen kommen in den nächsten Tagen auf uns zu.

Schrauber Workshop der Karmannfans

Unter unserem Leitmotiv „für Karmannfans -> von Karmannfans“ haben wir heute mal wieder einen größeren Schrauber Workshop auf die Beine gestellt.

Hierzu lud uns unser aktives Mitglied Frank in den Raum Waiblingen ein – hier waren ideale Bedingungen um ein paar informative Stunden gemeinsam zu verbringen

Gut sichtbar ging es hier zur Lernfabrik ab 🙂

Und viele Karmannfans waren gekommen – und zum Teil mit einigen Kilometern Anfahrt…

Unser erfahrenes Mitglied Bernd (ein alter Schrauberhase und Gutachter mit grosser Erfahrungsbandbreite) hatte einen Motor mit Getriebe zum Schauobjekt vorbereitet und stand für alle Fragen gerne bereit.

 

 

Seine sehr kompetenten Erläuterung waren voll mit vielen vielen wissenswerten Details.

Dies Fragestellungen standen für heute im Vordergrund:

  • Was kann ich machen wenn ich liegen bleibe?
  • Welche Ersatzteile sollte ich immer dabei haben?
  • Was gilt es immer mal wieder zu prüfen oder zu erneuern?

 

Und zwischendurch gab es von Kerstin und Frank ein riesengroßes perfektes Buffet -> Verpflegung und Organisation waren wirklich klasse gemacht

Wir haben einen tollen Tag gemeinsam erlebt, vieles gehört und vieles gelernt.

Vielen lieben Dank an Frank und Kerstin für die Vorbereitung – vielen Dank an Bernd für seine lehrreichen und interessanten Ausführungen.

Auf das nächste Mal können wir uns da schon heute freuen.

 

Eure Karmannfans

 

 

Frühlingsausfahrt zum Gasometer nach Pforzheim

Am zweiten Mai Wochenende hatten sich die Karmannfans zur Frühlingsausfahrt verabredet. Nach einigen kalten und sehr regnerischen Tagen war es der erste Sonntag, der trocken war.

In kleinem Kreise traf man sich bei Gerhard und Monika, die zur Stärkung mit einem Kaffee die Teilnehmer begrüssten. Es ging über eine schöne Strecke zum Gasometer nach Pforzheim www.gasometer-pforzheim.de

Die Karmannfans verbrachten vor Ort ein paar sehr interessante Stunden bevor es wieder Richtung Mühlacker ging. Dort hatten unsere Organisatoren ein tolles kleines Grillfest zum Abschluss vorbereitet.

Unseren beiden Karmannfans Gerhard und Monika herzlichsten Dank für ihre Mühe und den tollen Tag.

Hier einige Impressionen des Ausfluges

WhatsApp Image 2019-05-12 at 11.21.41

WhatsApp Image 2019-05-12 at 15.46.43

Leckerer Abschluss bei Gerhard und Monika.

Ein toller Start in ein lange Saison mit vielen vielen Treffen und Veranstaltungen. Bitte abonniert unseren Blog, damit ihr immer aktuell informiert seit.

viele Grüsse Eure Karmannfans

Karmannfans auf Burgen-Tour an Ostern 2019

Dieses Jahr waren die Karmannfans am Osterwochenende unterwegs und haben die Burgen in der Region besucht.

Besuch der Burganlage Ravensburg

bei der Einfahrt auf den Parkplatz vor der Anlage – schönes Ambiente

Weiter zum Schloss Stockheim

Aber leider am Tor kein Einlass

Nicht zu vergessen der schöne Park rund um das Schloss Freudental – leider Privatbesitz

Fast das identische Motiv 😉😊👍

Und noch die tolle Burg auf dem Neipperg

Schöne Ostern allen Fans des VW Karmann Ghia

Ausflug am Car-Freitag

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir am Morgen beschlossen mit unserem Karmann in Richtung Zweifelsberg zu fahren.

Auf dem Weg machten wir halt am Schloss Freudental und fanden dort vor dem Schloss Tor ein schönes erstes Motiv

Weiter ging es zum Neipperg – dort gibt es einen tollen Stand in den Weinbergen, der leider nicht offen hatte… also führte uns der Weg zur Burg Neipperg.

Da alles offen ist, die Burg aber unbewohnt ist – haben wir unseren Karmann für ein kleines Fotoshooting in die Burganlage gefahren.

Wunderschöner Ausflug bei herrlichem Osterwetter.

Und noch einen netten Nachbarn auf dem Parkplatz gehabt